Foto Edgar Einemann Prof. Dr. Edgar Einemann

D 02: IT-Nutzung für Politik-Aktivitäten und Zukunftstrends

2012 Einemann, E. (2012). Internet und Politik: Die Möglichkeiten der digitalen Interaktivität werden noch wenig genutzt. Internet: http:www.einemann.de/Dokumente/2012_Interpol_20.pdf.
   
2011 Einemann, E. (2011). Internet und Web 2.0: Einsatz im Wahlkampf und Auswirkungen auf das Wahlergebnis. Internet: http://www.einemann.de/Dokumente/2011_Wahlen_Bremen.pdf.
   
2008 Einemann, E. et. al. (2008). Web 2.0: Chancen nutzen, Gefahren vermeiden. Internet: http://www.einemann.de/Dokumente/2008_WEB_20.pdf.
   
2008 Einemann, E. (2008). Eltern mit Kindern im Web 2.0. (Bericht und Auswertung einer Umfrage für 1und1).
   
2008 Einemann, E. & Greve, M. (2008). Kindgerechte Portal-Inhalte. (Präsentation auf der CEBIT 2008, Hannover).
   
2006 Einemann, E. (2006). Deutsche Landkreise im Internet 2006. Internet:
http://www.einemann.de/Dokumente/2006_Landkreise.pdf.
   
2005 Einemann, E. (2005). Exzellenz-Netzwerk Bremer Abiturienten. (Rede und
Präsentation, Bremen) 
   
2005 Einemann, E. (2005). Wirtschaftliche Effekte der Nutzung von
professionellen
Webhosting-Produkten im internationalen Vergleich.
(Bericht und Auswertung einer Umfrage für 1und1).
   
2005 Blanke, B., Einemann, E., Palm, H. & Thörmer, H. (Hrsg.).  (2005). Handbuch für das Verwaltungsmanagement. Hannover: Pinkvoss Verlag.
   
2005 Einemann, E. (2005). Kundenfänger oder Kostenfalle – was bringt das
Internet
dem Mittelstand?. marketing journal, Ausgabe Nr. 11, 38. Jg., 38-40
   
2004 Einemann, E. & Paradiso, M.(2004). Digital Cities and Urban Life. In M.
Alesky et. al. (ed.). WISICT 2004. Information and Communication
Technologies
(S. 50-55). Dublin: The Computer Science Press, Trinity     College.
   
2004 Einemann, E. & Paradiso, M. (2004). Digital Cities and Urban Life
(Konferenz-Präsentation, Cancun/Mexico)
   
2003 Einemann, E. (2003). Digitale Differenzierung. Fakten zur Internet-
Entwicklung in den 100 größten deutschen Städten. Teilveröffentlicht. DM-
 EURO Nr. 12/2003.
   
2003 Einemann, E. (2003). eGovernment. The state's role in developing electronic
communities. (Konferenz-Präsentation, Stockholm/Schweden).
   
2003 Einemann, E. (Hrsg.) (2003). eGovernment. CD. Bremerhaven: Eigenverlag.
   
2002 Einemann, E. (2002, 11. März). Zwei Welten auf einer Plattform - Das Dörfchen Goldelund.de und die Promi-Stadt WWWesterland. Frankfurter Rundschau.
2002 Einemann, E. (2002). Internet-City-Test. CD. Bremen: Eigenverlag.
   
2002 Brügmann, W. G. & Einemann, E. (2002, 23. März). „Die Technologie dahinter
ist nicht das Problem - SAP ist zu 85 Prozent Organsiation und beginnt im
Kopf" - Interview mit Michael Kleinemeier, Geschäftsführer von SAP
Deutschland
. Frankfurter Rundschau.
   
2002 Einemann, E. (2002, 21.20.2002 ). Internet-City-Test. Teilveröffentlicht.
FOCUS Nr. 43
.
   
2001 Brügmann, W. G. & Einemann, E. (2001, 20. März). „Die neuen Techniken in
der grenzenlosen Welt der Telekommunikation“ - Interview mit Heinrich
W. Kreutzer, Technik-Vorstand von Alcatel SEL
. Frankfurter Rundschau
   
2001 Einemann, E. (2001). eGovernment 2005. (Kongress-Präsentation, Bayern Online 2001, München).
   
2001 Einemann, E. (2001). www.landkreis.de. Landkreis-Studie. Internet:
http://www.einemann.de/Dokumente/2001_Landkreise.pdf.
   
2000 Einemann, E. (2000, 3. Juli). WAP in der Stunde Null: Mehr Flop als Top.
Teilveröffentlicht. FOCUS Nr. 27.
   
2000 Einemann, E. (2000, 20. März). Internet-Cities. Teilveröffentlicht. FOCUS Nr.
12
.
   
1999 Einemann, E. (1999, 4. Januar). Konzept und Ergebnisse des Internet-
Service-
Provider-Tests von FOCUS, Teilveröffentlicht. FOCUS Nr. 1.
   
1999 Einemann, E. (1999, 16. März). Reale Aktivität in der virtuellen Stadt. Das
Projekt Helsinki Arena 2000. Frankfurter Rundschau.
   
1997 Einemann, E. (1997). Inter und Intra: nett für Unternehmen. (Vortrag,
deutsche IHK, Barcelona/Spanien und Madrid/Spanien)
   
1997 Einemann, E. (1997). Neue Mehrwertdienste im Überblick. (Vortrag,
Handelskammer Bremen).
   
1997 Einemann, E. (Hrsg.). (1997). Telekommunikation, Internet, Zukunft. CD.
Bremen: Eigenverlag.  
   
1991 Einemann, E. (1991). Computer für die Volksvertreter. EDV für
 Abgeordnete,
Fraktionen und Parlamente. Marburg: SP Verlag.
   
1991 Einemann, E. (1991). Parteicomputer für mehr Demokratie?. Marburg: SP Verlag.
   
1991 Einemann, E, Viefhues, D. & Weisenbach, P. (1991). Computer für die
Parteiarbe
it. (Flyer für den SPD-Bundesparteitag 1991 in Bremen).
   
1990 Einemann, E. (1990). Computer für die SPD. (Broschüre der SPD-LO Bremen, August 1990).
   
1980

Müller, H. D., Brock, A., Hindrichs, W., Einemann, E., Francke, R., Hoffmann,
R. & Markus, G. (1980, 29. März). „Live“ dabei, wenn’s vor der Haustür
spannend  wird. Fernsehen selber machen – nicht nur in die Röhre
gucken
. Frankfurter Rundschau.