Foto Edgar Einemann Prof. Dr. Edgar Einemann

D 05: Politische Ewachsenbildung

1993 Einemann, E. (1993). Befragungsaktionen und Zukunftswerkstätten als Instrumente der Organisationspolitik. In K. H. Blessing (Hrsg.). SPD 2000 (S. 79-84). Marburg: SP-Verlag.
   
1987 Einemann, E. & Lübbing, E. (1987). Politisches Lernen und Handeln im  
Betrieb
. Marburg: SP Verlag.
   
1987 Einemann, E. & Lübbing, E. (1987). Strategisches Denken und Handeln für
eine humane Zukunft der Arbeit. In A. Brock, W. Hindrichs, H. D.  Müller,   O. Negt, (Hrsg.). Lernen und Verändern (S. 424-446). Marburg: SP Verlag.
   
1983 Einemann, E. & Lübbing, E. (1983). Belegschaftsinitiativen für eine
Alternative Produktion. Bremen: Kooperationsbereich Uni/Arbeiterkammer.
   
1983 Brock, A. & Einemann, E. (1983). Lernen am Konflikt – Abbau von Arbeitsbelastungen durch Arbeiterbildung und Arbeiterforschung. In
D. Görs (Hrsg.). Arbeiten und Lernen (S. 103-117). München: Max Hueber.
   
1980 Müller, H. D., Brock, A., Hindrichs, W., Einemann, E., Francke, R., Hoffmann,
R. & Markus, G. (1980, 29. März). „Live“ dabei, wenn’s vor der Haustür
spannend  wird. Fernsehen selber machen – nicht nur in die Röhre
gucken
. Frankfurter Rundschau.
   
1979 Einemann, E. (1979, 18.Juni). Arbeiterbildung soll nicht vorwiegend Funktionärsbildung sein. Frankfurter Rundschau.